*** Neu *** Objekt Nr. A0775 - Sanierung oder Neubau: Vielseitiges Grundstück mit Ein- und Mehrfamilienhaus in sehr guter Wohnlage in Bonn-Beuel

Objekt Nr. A0775

Sanierung oder Neubau: Vielseitiges Grundstück mit Ein- und Mehrfamilienhaus in sehr guter Wohnlage in Bonn-Beuel.

Anfrage für dieses Objekt stellen
Kaufpreis 1.400.000 EUR
Käuferprovision 3,57% (inkl. 19% MwSt.)
Größe Grundstück 1.412 m²
Bestandsbauten Ein- und Mehrfamilienhaus
Wohnfläche ca. 321 m²
Verfügbar ab Ab sofort
Lage Bonn-Beuel, Vilich-Rheindorf

Objektbeschreibung:

Verkauft wird eine Liegenschaft in Vilich-Rheindorf, Beuel nur wenige Meter von Rhein und Rheinauen entfernt. Das weitläufige Grundstück hat eine grüne und ruhige Mikrolage, eine sonnige Süd-Ausrichtung und bietet sehr kurze Wege ins Bonner- und Beueler Zentrum.

Es ist aktuell bebaut mit einem straßenseitigen, kleinen 5-Zimmer-Einfamilienhaus (Baujahr ca. 1900, ca. 95 m² Wohnfläche) und einem kleinen 4-6-Familienhaus im rückwärtigen Grundstücksbereich (freistehend, Zweispänner, Baujahr ca. 1968, ca. 226 m² Wohnfläche) mit einer Doppelgarage als Anbau. Das Einfamilienhaus ist unvermietet und ungenutzt. Das Mehrfamilienhaus ist zu ca. 2/3 und unvermietet und ungenutzt.

Für das Objekt liegt ein sehr ausführliches Exposé vor, welches wir Ihnen gerne zuschicken. Bitte übermitteln Sie uns hierzu Ihre Kontaktdaten über das Anfrage Formular auf dieser Seite. Wir beantworten alle Anfragen sehr zuverlässig und in der Regel mindestens innerhalb von 24 Stunden werktags. Wenn Sie danach keine e-mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner oder melden Sie sich kurz telefonisch.

Beide Gebäude wurden regelmäßig gepflegt und sind teilmodernisiert. Wesentlich zuletzt jedoch in den 90er und 2000er Jahren. Es besteht kurzfristiger Sanierungs- und Renovierungsbedarf an kleineren Bauteilen sowie mittelfristiger Sanierungsbedarf an größeren Bauteilen. Eine umfangreiche Modernisierung oder Kernsanierung ist grundsätzlich für beide Gebäude denkbar.

Grundstück und Gebäude bieten ausgesprochen vielseitige Perspektiven zur wirtschaftlichen Verwertung. Es kann sowohl interessant sein das Einfamilienhaus oder das Mehrfamilienhaus zu sanieren, ggfls. zu erweitern, wie auch eines der Gebäude oder beide abzubrechen und durch einen oder mehrere Neubauten zu ersetzen.

Attraktiv wären sowohl Bebauungen mit Einfamilienhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäuser als auch Mehrfamilienhäuser für den Geschosswohnungsbau. Denkbar erscheint auch eine Kombination aus mehreren Gebäudearten. Die Liegenschaft besteht aus drei Flurstücken, was eine Auf- bzw. Zweiteilung bereits jetzt zulässt und auch beim Kauf Möglichkeiten zur steuerlichen Optimierung bietet. Die Bebauung richtet sich nach §34 BauGB. In der nachbarschaftlichen Umgebung befinden sich sowohl 2-geschossige, als auch 3-geschossige Bauten.

…. bitte fordern Sie für die gesamte Beschreibung das ausführliche Exposé an.

Die Mikro-Wohnlage

Die Wohnlagenqualität der Mikrolage kann als gut bis sehr gut eingestuft werden. Wesentliche Teile des Grundstückes liegen im gut geschützten, hinteren Bereich mit geringer, nachbarschaftlicher Bebauung. Laut Wohnlagenkarte der Stadt Bonn (Stand 2020) wird der Bereich mit 13,5 Punkten bewertet (Skala: 11,5 bis 14 Punkte gute Wohnlage, 14,5 Punkte sehr gute Wohnlage).

Besonders herausragend und wertvoll ist die Nachbarschaft zu den weitläufigen Rheinauen. Hinter dem Deich erstreckt sich entlang des Rheines ein breiter, überwiegend naturbelassener Grüngürtel, der Jung wie Alt ein sehr schönes Naherholungsgebiet direkt vor der Haustür bietet. Das dahinterliegende Rheinufer ist sehr gut zugänglich und gestattet eine pittoresque Aussicht auf den vorbeiziehenden Schiffsverkehr

Die Makro-Wohnlage

Der Stadtteil Vilich-Rheindorf liegt im rechtsrheinischen Bezirk Beuel. Er geht fließend in das nördlich gelegene Schwarzrheindorf über und bildet mit diesem praktisch gesehen eine Einheit. Der Stadtteil mit dörflichem Charakter gilt aus unaufgeregte, gepflegte und sichere Wohnlage von guter Qualität. In der Bebauung dominieren Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser. Das Straßenbild ist sauber und ordentlich. Durch die gute Anbindung über die südlich gelegene Kennedybrücke ist der Stadtteil zentrumsnah.

Die Einwohnerstruktur ist gemischt mit unterschiedlichen Altersklassen. Besonderen Anklang findet der Stadtteil bei Familien. Die Bewohner schätzen vor allem die große Nähe zur Bonner City, die über die Kennedybrücke schnell zu erreichen ist sowie den kurzen Weg zum Zentrum Beuel, das eigene vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie bietet. Darüber hinaus erfreuen sich die weitläufigen Auen und Grünflächen entlang des Rheines als Naherholungsgebiet direkt vor der Tür besonders großer Beliebtheit.

Die Infrastruktur im rechtsrheinischen Bezirk Beuel ist generell von guter Qualität. Es findet sich eine Vielzahl an Kindergärten, Grund-/ OGS-Schulen, wie auch weiterführenden Realschulen und Gymnasien. Die Versorgung mit Allgemein– und Fachärzten ist überdurchschnittlich.

Der öffentliche Nahverkehr ist mit Straßenbahnlinien und Busnetz sehr gut ausgebaut. Die Straßenbahnlinien 66 und 67 bieten eine schnelle Verbindung ins Bonner Zentrum (ca. 5 Minuten), zum Bonner HBF (ca. 10 Minuten) und im Norden bis zum Bahnhof Siegburg (ca. 15 Minuten). Überregionale S-Bahnen, RB und RE-Zügen verkehren darüber hinaus auch im nahegelegenen Zentrum von Beuel, das über einen eigenen Bahnhof der Deutschen Bundesbahn verfügt.

Eine wertvolle Aufwertung der Lage wird der Ausbau der Straßenbahnlinie S13 nach sich ziehen, deren Verlauf „Beueler Bahnhof - Vilich - Troisdorf - Flughafen Köln/Bonn - Köln“ eine ideale Direktverbindung bietet. Die Haltestelle „Vilich“ wird dabei praktischerweise auch als Umstiegspunkt in das Straßenbahnetz dienen. Die Fertigstellung dieses Streckenabschnitts ist für ca. 2024 geplant.

Autofahrern bieten sich schnelle Wege zu zwei Autobahnfahrten um Umkreis von ca. 2 km: Die A59 über die B56 (St. Augustiner Str.) und die A565 über die Niederkasseler Str. sind i.d.R. ohne wesentlichen Verkehrsstau sehr gut zu erreichen.

Sonstiges:

Energieausweis-Daten Einfamilienhaus: Energieausweistyp: Bedarfsausweis. Wesentlicher Energieträger: Gas. Baujahr Haus: Ca. 1900. Baujahr Anlagentechnik: 2007. Endenergieverbrauch: 224,4 kWh/(m²*a). Energieeffizienzklasse: G.
Energieausweis-Daten Mehrfamilienhaus: Energieausweistyp: Bedarfsausweis. Wesentlicher Energieträger: Öl. Baujahr Haus: 1968. Baujahr Anlagentechnik: 2004. Endenergieverbrauch: 154,8 kWh/(m²*a). Energieeffizienzklasse: E.

Für das Objekt liegt ein sehr ausführliches Exposé vor, welches wir Ihnen gerne zuschicken. Bei Interesse übermitteln Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten über das Anfrage Formular auf dieser Seite. Wir beantworten alle Anfragen sehr zuverlässig und in der Regel mindestens innerhalb von 24 Stunden werktags. Wenn Sie danach keine e-mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner oder melden Sie sich kurz telefonisch.

Alle Angaben dieses Exposé beruhen auf Informationen des Eigentümers, der Hausverwaltung oder sonstiger Dritter. Auslassungen, Irrtum sowie zwischenzeitlicher Verkauf bzw. Vermietung bleiben vorbehalten. Gewähr für die Richtigkeit aller Angaben wird nicht übernommen. Der Makler übernimmt keinerlei Garantie für die Genehmigungsfähig einer bestimmten Bebauung/Nutzung. Texte, Bild- und Videomaterial dieses Exposés unterliegen dem Copyright.

Diese Immobilie anfragen

Ich bin mit der Speicherung und Verwendung der Formulardaten einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen gemäß der europäischen DSVGO.

Specials

Für e-rent Vermieter:

für den Verkauf von Objekten, die zuvor über e-rent Immobilien, Dr. Wirth KG vermietet wurden, werden Sonderkonditionen angeboten. Es besteht die .....

weiterlesen

Aktuelle Gesuche:

d&b Immobilien sucht für einige vorgemerkte Kunden derzeit insbesondere nach folgenden Objekten...

weiterlesen

Kunden Zugang